Radclub ÖAMTC Brixental
Radclub ÖAMTC Brixental

Herzlich Willkommen

auf der Homepage des Radclub ÖAMTC Brixental

 

 

Mitmachen und Gewinnen!

 

Der Radclub Öamtc Brixental ist als

Verein gespeichert.

 

siehe unter:   www.tirolmobil.at
Wieviele Kilometer schafft unser Verein??

Bitte alle mitmachen

 

TERMINE 2020

05.09.2020             Treffpunkt:    8:30 Parkplatz Wasserfeld in Hopfgarten,

                                                    mit Privat PKW nach Telfs - Parkplatz Buchener Höhe

                                 Route:            Es geht ins wunderschöne Gaistal zum Seeben See,

                                                        bekannt aus "9 Plätze, 9 Schätze".

                                                        Zur Tillfussalm, vorbei beim Igelsee, dann

                                                        Einkehr bei der Seebenalm 1575m

                                                        Gesamt ca. 50 KM und 500 HM

                                                        Zum Schluss wartet noch eine schöne Überraschung!

                                 Kontakt - Wolfgang Siebert 0664/88459157

                                 Kontakt wegen Mitfahrgelegenheit: Alfred 0660/4098008

                         

02.08.2020             Treffpunkt:    8:30 Parkplatz Wasserfeld in Hopfgarten

                                 Route:            Kirchberg, Reith, Obere Regalm (Rast)

                                                        weiter nach Söll, Hochsöll, Frankalm (Mittagessen)

                                                        Hochbrixen, Hopfgarten;

                                                        Ladegeräte nicht vergessen!!

                                 Kontakt - Mitterer Michael 0676/7049678     

                         

05.07.2020             Treffpunkt:    9:00 Parkplatz Wasserfeld in Hopfgarten

                                 Route:            Aschenbrenner, Kaindlhütte                                                           

                                 Kontakt - Riedmann Lisbeth 0650/5335273

                         

TERMINE 2019

27.10.2019             Abschlusswanderung zum Ripperlessen auf die KALA-ALM Thiersee

                              Treffpunkt:  10:00 Parkplatz Wasserfeld Hopfgarten

                                                 oder ca. 11:00 Parkplatz Schneeberg

                                 Anmeldung bis zum 25.10.19 erforderlich!!                              

                                 Kontakt - Alfred Stöckl 0660/4098008                               

 

28.09.2019             Almabtrieb - Verkaufsstand vor der Volksbank.

                               Wir freuen uns auf jeden Besucher!

 

08.09.2019             Treffpunkt:  9:00 Parkplatz Wasserfeld Hopfgarten

                                 Route:          Oberau, Schönanger, Breiteggalm, Hollerstiege, Markbachjoch

                                                     ca. 50 Km, 1300 Hm                                        

                                 Kontakt - Ager Hans 0676/82563580

                                 wetterbedingt ausgefallen

 

04.08.2019             Treffpunkt 1:    8:30 Parkplatz Wasserfeld in Hopfgarten

                                 Treffpunkt 2:  10:00 Hödnerhof (Anfahrt mit Auto)

                                 Route:              Walchsee, Schwarzenbachalm, Rettenschöss, Ritzergraben,

                                                          Wildbichl, Ebbs, Hödnerhof .... Hopfgarten

                                 Kontakt - Mitterer Michael 0676/7049678     

                         

14.07.2019             Treffpunkt: Parkplatz Wasserfeld in Hopfgarten

                                 Abfahrt:      8:30 mit dem Rad ab Hopfgarten

                                 Route:         Brandenberg, Kaiserklamm Thiersee .......

                                 Kontakt - Erharter Hans 0664/3387319

                                 wetterbedingt ausgefallen

 

02.06.2019             Treffpunkt: Berg Isel Parkplatz,

                                 Route: Europabrücke - "Höllensteig" - Telferwies - Stockerhof - Götzens

                                 Kontakt - Siebert Wolfgang

 

18.05. bis 25.05.19   Trainingswoche in Kirchberg am Wechsel

                                

05.05.2019             Treffpunkt: Parkplatz Wasserfeld Hopfgarten

                                 Abfahrt: 9:00 mit Privat PKW nach Bayrischzell

                                 Kontakt - Steffi Kühleitner: 0699/81901268

 

07.04.2019             Frühjahrsausfahrt ins Bayrische (Oberaudorf)

                                 Treffpunkt: 10:00 Parkplatz Wasserfeld Hopfgarten

                                 Kontakt - Entner Annelies: 0664/5226368

 

08.03.2019               Jahreshauptversammlung in der Salvena Hopfgarten

                                 Beginn: 19:00 Uhr

 

                                

09.02.2019               Kegelabend im Salvenaland Hopfgarten

                                 Beginn: 18:00 Uhr

 

 

TERMINE 2018

 

07.10.2018               Saisonabschlusswanderung (bei jeder Witterung)

                                 Abfahrt mit Auto: 09.30 Uhr/Hopfgarten Wasserfeld

                                 Wir fahren gemeinsam zum Parkplatz im Ritzergraben (Gem. Rettenschöss).

                                 Ziel der Wanderung ist diesmal die wunderschön gelegene Wildbichlalm.

                                 Gehzeit je nach Route ca. ein bis zwei Stunden.

                                 Info: Tel. 0676 7049678   Michael Mitterer

29.09.2018               Almabtrieb - Verkaufstand vor der Volksbank.

                                 Wir freuen uns auf jeden Besucher!

05.09.2018              Mittwoch - Ersatztermin

                                Abfahrt: 8:00 Hopfgarten Wasserfeld mit Privat-PKW nach Götzens

                                Treffpunkt 09.00 Uhr beim Sportzentrum in Götzens

                                Mittelgebirgsrundfahrt mit Wolfgang Siebert 

                                ca. 40 - 45 km / ca. 1200 Hm                                

12.08.2018              Abfahrt: 8:30 Hopfgarten Wasserfeld

                                Hopfgarten - Kitzbühel - Pengelstein

                                oder Jochberg - Pengelstein

                                ca. 65 - 70 km / 1400 Hm

08.07.2018               Ziel der Ausfahrt:   Jausenstation "Oberhaus" am Kupfnerberg in Uderns.

                                 Je nach Kondition bzw. Akkukapazität:

                                 1. auf dem Radweg ins Zillertal, dann ca. 250 Hm hinauf nach Oberhaus

                                 2. nach Reith i.A. - Rodelweg zum Reitherkogel - Kerschbaumersattel - Hart i. Z. -  

                                    Oberhaus, ca. 800 Hm

                                 3. Schwaz - Grafenast - Loas Sattel - Hochfügen - Oberhaus,  ca. 1200 Hm    

03.06.2018               Hopfgarten – Radfeld – Maukental - Zimmermoos (Mittag)

                              Rückfahrt über Brixlegg nach Hopfgarten, ca. 70 km / 700 HM

Mai-Ausfahrt entfällt!

28.04 - 05.05.2018   Trainingswoche in der Toskana

08.04.2018               Frühjahrsausfahrt ins Bayrische (Oberaudorf)

                          

 

TERMINE 2017

28.10.2017         Abschlusswanderung für alle Clubmitglieder:

                           Treffpunkt: 10:00 beim Wasserfeld in Hopfgarten - bei jeder Witterung!                   

30.09.2017          Ausschank - Almabtrieb

24.09.2017         Ausfahrt September (Ersatztermin vom 03.09.2017)

                           - abgesagt!

13.08.2017         Ausfahrt August

                          Kirchberg - Aschau - Klooalm - Höhenweg - Hieselegg - Usterkaralm -  

                          Kleinmoosalm - Treichl Kreuz - Gauxerstadl

                          ca. 50 – 80 km, ca. 600 – 1600 Höhenmeter

09.07.2017        Ausfahrt Juli                      

                          Baustelle Atoll-Achensee, Maurach-Buchau, entlang des Achensee                               nach Pertisau,

                          Gramai und Gern Alm. 60 km, 550 Höhenmeter.

 

18.06.2017         Ausfahrt Juni 

                          Kramsach – Mariatal - Kaiserhaus - Erzherzog-Johann-Klause – Valepp -                            Spitzingsee - Schönfeldhütte (Mittagessen) und zurück

                           ab Kramsach 80 km / 2000 HM bzw.  ab Kaiserhaus 54 km / 1350 HM

                            

13.-20.05.2017   Trainingswoche in Kroatien (Porec und Crikvenica)

 

Mai-Ausfahrt entfällt

 

02.04.2017         Frühjahrsausfahrt ins Bayrische

 

24.02.2017         Jahreshauptversammlung Sportresort Hohe Salve Hopfgarten - 19.00 Uhr

 

10.02.2017         Schlittenfahrt Penning - Niederau

 

 

 

 

 

 

 

Andi holt sich wertvolle Tipps

von der Radlegende

 

Francesco Moser

TERMINE 2016

30. Oktober 2016:   Abschlusswanderung Mariandlalm

 

17. / 18. September 2016: Herbstausflug Salzburger Seenland 

Samstag Alternativprogramm:  Salzburg Hangar 7,  Mattsee Porsche Museum,  Relaxen Hallenbad/Sauna 

Sonntag: Eugendorf - Wallersee - Mattsee - Obertrumer See - Eugendorf

 

Ausfahrt am  14. August 2016                    

Gruppe 1

nach Rotholz – Schlittererberg – Oxeltal – Kaunzalm – Fügenberg – Gasthof Goglhof – Rodelbahn nach Fügen – Brixlegg   ca. 50 km

Gruppe 2:  

gemütlich ins Zillertal und auf ca. 13.00 Uhr zum Gasthof Goglhof (gemeinsames Essen und gemütliches Zusammensein), danach gemeinsame Rückfahrt

Tourbegleiter: Michael Mitterer  

 

Ausfahrt am  03. Juli 2016

Mit Rad ab Kematen nach Oberperfuss und hinauf auf das Rangger-Köpfl mit herrlichem Blick ins Inntal und in das Karwendel; ca. 1.250 Höhenmeter und 17 km Strecke

Tourenbegleiter: Andreas Brix 

 

Ausfahrt am  05. Juni 2016                 

Gruppe 1:

Mit Rad ab Hopfgarten – Kramsach - Mariathal - Erzherzog-Johann-Klause - Gufferthütte - Notburga-Martal-Runde, ca. Mittag Treffpunkt Kaiserhaus mit Gruppe 2, zurück über Brandenberg nach Hopfgarten; landschaftlich sehr sehenswert, anspruchsvoll, ca. 110 km.

Gruppe 2:

Mit privaten PKW bis Parkplatz Lift Kramsach, ab da mit Rad gleich wie Gruppe 1, zurück zum Parkplatz in Kramsach, ca. 60 km.

Tourenbegleiter:

Gruppe 1 Riedmann Lisbeth; Gruppe 2 Mitterer Michael     

 

Ausfahrt Mai entfällt!

 

23. - 30. April    MALLORCA - Trainingswoche in Can Picafort

 

1. Ausfahrt am 03. April 2016

FRÜHLINGSAUSFAHRT NACH BAYERN

Tourenbegleitung:    Entner Annelies

Hopfgarten - Wörgl - Kufstein - Niederndorf - Oberaudorf - Kiefersfelden

(Einkehr beim Kurzenwirt) und zurück - 17 Teilnehmer.

 

26. Februar 2016:    Jahreshauptversammlung

 

Sonntag 18. Oktober 2015 Saisonabschlusswanderung 

Wanderung von Rettenschöss zur Harlander-Alm

 

Ausfahrt am 13. September 2015     FÜNF-SEEN-RUNDE Mittenwald

Scharnitz - Mittenwald - Lautersee - Ferchensee - Schloß Elmau (bekannt vom G7 Gipfel) - Klais - Geroldsee - Barmsee - Mittagspause im Gasthof Barmsee - Maria Rast - Schmalensee - Gröbl-Alm - Mittenwald - Scharnitz (ca. 50 km)

Die Gruppe 1 legt Extrakilometer zurück auf dem Bannholzweg Richtung Wettersteinalm und zum Gschwandtnerbauern (mit Single-Trail und Schiebestrecke). Teilnehmer insgesamt 22, Tourbegleitung Anni Nairz.

Ausfahrt am 09. August 2015     

Hopfgarten - Kramsach – Aschau – Kaiserhaus – Richtung Landl  zum Gasthof Wastler, dann um den Larchberg nach Landl und über Thiersee nach Hopfgarten (ca. 95 km – 1100 HM) Tourbegleitung: Michael Mitterer

Ausfahrt am 05. Juli 2015                     

Ab Gasthof „Badl“ in Hall über Tulfes, Ampass, Lans, Aldrans - vorbei am Herzsee zur Aldranser Alm (1.511m), Tourbegleitung: Andreas Brix

 

Ausfahrt am 07. Juni 2015     

Von Hopfgarten über Grafenweg-Niederau-Oberau-Roggenboden nach Auffach und weiter zur Schönanger-Alm bzw. Auffahrt zur Überalm. Rückfahrt über Kundl nach Hopfgarten. Teilnehmer: 17, Tourbegleitung Lisbeth Riedmann

Radreise 16.-23.05.2015      

Karpacz / Polen  (Riesengebirge) 

27 Teilnehmer starteten im oberösterreichischen Guglwald zur ersten Etappe zum Moldau-Stausee und entlang der Moldau nach Krumau bzw. Budweis, wo wir im Grand Hotel am Hauptplatz übernachteten. Am nächsten Vormittag stand eine Radtour zum Schloß Hluboka auf dem Programm. Mit dem Bus ging es dann nach Karpacz in Polen. Am Montag unternahmen wir bei strahlendem Sonnenschein eine Rundfahrt, um erste Eindrücke vom Riesengebirge zu sammeln. Am Dienstag führte uns eine Tour um das Riesengebirge herum auf die tschechische Seite nach Plec, wo wir leider auf den letzten Kilometern etwas naß wurden. Am Mittwoch war ein Ruhetag angesetzt. Einige bestiegen bei Regen und Nebel die Schneekoppe (1.602 m), andere genossen die Wasserwelt unseres Hotels. Am Nachmittag machten wir einen Stadtbummel in Jelenia Gora (Hirschberg). Zum Glück war am Donnerstag der Regen vorbei und wir konnten mit den Rädern zum Kurort Swieradow Zdroj (Bad Flintsberg) fahren. Auf unserer letzten Tour am Freitag lachte wieder die Sonne vom Himmel, es ging von Harrachov nach Spindlermühle und von dort auf einer Bergstraße zu einer Schutzhütte im Riesengebirge, wo wir die herrliche Aussicht auf die tschechische und die polnische Seite des Riesengebirges genießen konnten. Auch am Samstag auf der Rückreise schien überwiegend die Sonne und erst kurz vor  München begann es zu regnen. Bei den Schnee- und Regenfällen der vergangenen Woche hatten wir mit dem Wetter in Polen wirklich Glück gehabt und konnten wir einmal mehr unbekannte Orte und Gegenden entdecken.  (Fotogalerie)

(geschrieben von Anni Nairz am 28.05.2015)

 

Ausfahrt am 12. April 2015     

Bei idealen Bedingungen konnte mit 20 Teilnehmern die erste gemeinsame Ausfahrt in diesem Frühjahr starten:

von Hopfgarten nach Wörgl, über Angath, Niederbreitenbach, Mariastein, Breitenbach, Reintalersee (alternativ über Berglsteinersee) und Kramsach nach Rattenberg (Mittagspause) und zurück über Radfeld, Kundl und Wörgl nach Hopfgarten (ca. 73 km). Weitere Fotos in der Fotogalerie.

(geschrieben von Anni Nairz am 12.04.2015)

05. bis 07. September 2014, Altmühltal und Donau

(geschrieben von Anni Nairz am 09.09.2014)

Freitag, 05.09.:

Abfahrt um 07.00 Uhr in Hopfgarten mit dem Bus nach Eichstätt im Altmühltal

Eichstätt - Beilngries (Fuchsbräu) - Riedenburg (kurze Kaffeepause) - Prunn  (Hotel zur Krone)

Wunderschöne Strecke auf Radwegen durch das Altmühltal - insgesamt ca. 84 km

Samstag, 06.09.

Prunn – Essing (längste Holzbrücke) – Kehlheim (Markt mit Verkostung und Einkauf von Spezialitäten) – Regensburg (Mittagessen und Stadtbummel) – insgesamt ca. 56 km

Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel in Prunn. Einige besuchten noch die  Burg Prunn zu Fuß oder mit dem Rad (ca. 5 – 10 km je nach Fahrtroute) um den herrlichen sonnigen Tag mit einem Blick auf das Altmühltal ausklingen zu lassen.

Sonntag, 07.09.

Prunn - Kehlheim – Kloster Weltenburg – Neustadt/Donau – Wackerstein (Schloßschänke) – Kleinmehring (bei Ingolstadt) – insgesamt ca. 56 km

Die traumhaft schöne Landschaft von Kehlheim zum Donaudurchbruch und Kloster Weltenburg haben wir vom Schiff aus genossen. Nach einem Frühschoppen im Biergarten der Klosterbrauerei radelten wir bis Wackerstein, wo der Wirt der Schloßschänke mit seiner Belegschaft uns noch ein spätes Mittagessen auf den Tisch zauberte, das allen ausgezeichnet schmeckte! Der Bus wartete in Kleinmehring auf uns, wo es im Adlerhorst noch einen extra für uns frisch gebackenen Apfelkuchen gab, damit alle zufrieden die Heimfahrt antreten konnten.

DANKE an die Organisatoren und Busfahrer Peda !!!

Vor dem Regensburger Dom - es war wieder ein unvergesslicher Radurlaub!

Ausfahrt am 10. August 2014     

Schöne und aussichtsreiche Tour mit Michael Mitterer.

Die besonders Sportlichen starteten bereits in Hopfgarten, der Rest ging es gemütlicher an und fuhr mit dem Auto nach Kiefersfelden. Von dort aus radelten wir gemeinsam im bayrischen Grenzland:

a bissl flach, a bissl steil, a bissl Asphalt, a bissl Schotter......

Kiefersfelden – Oberaudorf – Wildgrub – Rechenau - Berggasthof Wallerhof (gemeinsames Mittagessen) – Kiefersfelden.

Berggasthof Wallerhof

Ausfahrt am 06. Juli 2014   

Zum 25-jährigen Jubiläum eine Tour mit 25 km, von Kematen durchs Sellraintal

ins Kühtai,  1.410 Höhenmeter.

Wer es gemütlicher angehen möchte, kann bis Gries im Sellraintal mit dem Auto fahren.

Es sind dann noch 16 km und 833 Höhenmeter. 

Treffpunkt im Kühtai ist der Dorfstadl, Gruppenfoto wird dann beim  Höhenleistungszentrum Kühtai gemacht. www.hoehentraining-kuehtai.com

Tourenbegleiter:   Andi Brix    Tel. 0699 10782943

Höhenleistungszentrum Kühtai

25 Jahr Jubiläum des RC ÖAMTC BRIXENTAL

  

Donnerstag, 19.06.2014

Begrüßung sowie Vorstellung des Veranstaltungsprogramms

Einteilung in verschiedene Leistungsgruppen

Treffpunkt: 9 Uhr | Veranstaltungszentrum Salvena, Hopfgarten (Parkplatz)

Anschließend gemeinsame Radausfahrt – begleitet durch ortskundige, erfahrene Mitglieder des RC ÖAMTC Brixental

 

Freitag, 20.06.2014

Treffpunkt: 9 Uhr | Veranstaltungszentrum Salvena, Hopfgarten (Parkplatz)

Gemeinsame Radausfahrt – begleitet durch ortskundige, erfahrene Mitglieder des RC ÖAMTC Brixental

 

Ab 19 Uhr gemeinsames Abschlussfest – gemütlicher Ausklang im Veranstaltungszentrum Salvena mit musikalischer Unterhaltung sowie kulinarischen Schmankerln

 

Weitere Hinweise:

Teilnahme am Programm erfolgt auf eigene Gefahr;

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt;

 

Tourenvorschläge RC ÖAMTC Brixental… für jeden etwas dabei:

TIPP 1 - gemütliche Tour

Naturparadies Kelchsau, Kurzer Grund - Almkäserei Niederkaser/Gasthof Wegscheid

Streckenlänge: 15,9 km | Höhenmeter: 550 m

Ausgangspunkt für diese angenehme Radtour ist das Veranstaltungszentrum Salvena in Hopfgarten. Sie fahren durch die Bahntrasse hindurch und überqueren die Brücke. Nach der Brücke biegen Sie links Richtung Kelchsau ab. Folgen Sie dem Straßenverlauf taleinwärts Richtung Kelchsau. Im Ort Kelchsau kurzer Anstieg auf Asphalt, vorbei an den urigen Bauernhäusern am Fuchswirt und kurze Abfahrt zur Innerkelchsau. Direkt an der Mautstelle nach links über die Holzbrücke in den kurzen Grund (beschildert). Immer dieser Fahrstraße folgen, vorbei an einem herrlichen Pferdegestüt, zum Stausee an der Niederkaseralm. Diese Käserei wird schon seit Generationen betrieben und noch heute entstehen dort nach überliefertem Rezept und altbewährter Tradition viele Produkte aus Rohmilch. Von hier aus können Sie nun noch weiter bis zum Gasthof Wegscheid im Talschluss folgen. Der Gasthof Wegscheid ist bekannt für seine gutbürgerliche Küche. Über die gleiche Strecke gelangen Sie wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Tipp- mittlere Tour

Rundfahrt um die Hohe Salve

Streckenlänge: 53 km | Höhenmeter: 657 m

 

Die Route um die Hohe Salve ist zwar nicht die kürzeste, sie ist jedoch meist sehr flach und die beinahe gesamte Strecke wird von wunderschönen Radwegen durchzogen. Ausgehend vom Veranstaltungszentrum Salvena in Hopfgarten fahren Sie zunächst durch die Bahnunterführung ein kurzes Stück entlang der Hauptstraße Richtung Westendorf. Ab dem Wasserwerk vor dem Anstieg "Hopfgartner Wald" verlassen Sie die Hauptstraße Richtung Windau bis zum Gasthof Lendwirt immer entlang der Route 21. (Es bietet sich nun die Möglichkeit bis zum Gasthof Jagerhäusl weiter auf der Route 21 zu bleiben und dann entlang der Windauer Straße - ebenfalls Route 21 - bis ins Zentrum von Westendorf zu fahren. Diese Variante ist besonders schön, denn die Windau ist eines der drei naturnahen Seitentäler des Brixentales). Beim Gasthof Lendwirt führt die Straße bergauf bis zum Plateau von Westendorf. Sie durchqueren das Zentrum von Westendorf und fahren nach der Tankstelle rechts ab Richtung Brixen im Thale immer auf der Route 21, Richtung Kirchberg. Hier durchqueren Sie den Ort und befinden sich schon bald wieder auf dem Radweg Richtung Kitzbühel. Beim Golfplatz am Schwarzsee geht der Weg nach links weg und lenkt Sie nach Reith, ein kurzes Stück, bis zum Gasthaus Reinache, ist auf der Hauptstraße zu bewältigen. Ab hier gelangen Sie dann auf einem Radweg zum Stanglwirt, von wo aus Sie auf einem Waldweg die Ortschaft Going erreichen.

Hier geht es kurz bergauf, in die Gemeinde Ellmau. Immer auf dem Radweg entlang passieren Sie Scheffau und kommen nach Söll. Durch die Unterführung der Bundesstraße gelangen Sie in den Ortskern von Söll.

Nach ein paar Kilometern müssen Sie dann die Bundesstraße überqueren und erreichen über einen kurzen Anstieg das Dorf Itter und weiter talwärts wieder retour Richtung Hopfgarten. Hinweis: auch als Rennradtour geeignet!

TIPP- anspruchsvolle Tour

Blitz Trans Alp – anspruchsvolle Tour über die Filzenscharte in den Pinzgau und über das Stangenjoch wieder retour auf Tiroler Boden

Streckenlänge: 88 km | Höhenmeter: 2308 m

 Die Mountainbiketour in das Pinzgau ist sehr anspruchsvoll und nicht zu unterschätzen. Man sollte deshalb gut frühstücken und rechtzeitig am Morgen losfahren. Beginnend beim Veranstaltungszentrum Salvena in Hopfgarten zunächst durch die Bahntrasse und gleich links, der Brixentaler Bundesstraße circa 1km folgen. Nach dem Sägewerk direkt nach der Bahnunterführung rechts über die Brücke und dem Schild Radwanderweg Nr.: 21 ins Windautal folgen. Beim GH Lendwirt weiter Tal einwärts, vorbei am Sägewerk hinein in das sich verjüngende Tal bis zum GH Jägerhäusl und weiter am Gasthaus Steinberghaus vorbei. Entlang der Windauer Ache erreichen wir dann die Gamskogelhütte. Ab hier wird es dann das erste Mal steiler. Nach einer kurzen Fahrt abwärts zum Krumbach Parkplatz beginnt dann der längere Anstieg zur Filzenscharte. Vorbei an der Foischingalm und wunderbarem Almgebiet erreichen wir schließlich das Schreier Bründl. Je nach Bedarf und Laune kann man sich, nach ein paar Metern bergab, bei der Rotwand Grundalm mit einer traditionellen Jause ein wenig stärken. Ansonsten beginnt beim Schreier Bründl eine ca. 500m lange Schiebestrecke. Über die Filzenscharte gelangen wir hier in das Bundesland Salzburg, genauer gesagt in den Pinzgau. Von hier aus, erblickt man auch schon einen Teil der Hohen Tauern samt ihren Gletschern. Während der Abfahrt kommt uns das Gasthaus Rechtegg gerade recht, um sich bei herrlichem Ausblick ein wenig zu stärken. In Neukirchen angelangt, führt uns der Hohe Tauern Radweg über Bramberg, leicht bergauf und bergab, bis zum Beginn der Auffahrt zum Stangenjoch. Gut beschildert geht es dann auf einem anfänglich steilen Asphaltweg bergauf. Schon bald führt uns dann aber ein Schotterweg zur Stangenalm, sowie zum Stangenjoch. Vor dieser Auffahrt sollte man unbedingt noch genügend Trinkreserven dabei haben, denn bei heiterem Wetter kann die Sonne manchmal erbarmungslos sein. Im Laufe des Weges stößt man aber zum Glück manchmal auf Brunnen mit erfrischendem Gebirgswasser. Für die Strapazen werden wir aber schlussendlich mit einem herrlichen Ausblick auf den Großen Rettenstein und die umliegende Bergwelt belohnt. Vorerst kurz auf einem schlechten Almwiesenweg, gelangen wir dann durch den oberen Grund vorbei an der Klooalm nach Aschau, und auf einem guten Radweg nach Kirchberg. Auf dem flachen Brixentaler Radweg rollen wir zurück nach Westendorf und weiter nach Hopfgarten wo sich schlussendlich der Kreis wieder schließt.

Hier finden Sie uns

Radclub ÖAMTC Brixental
6361 Hopfgarten

Kontakt

Herr Stöckl Alfred

 

Email:
info@radclub-brixental.at

Telefon:
0660/40 98 008

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Radclub ÖAMTC Brixental